Drucken

Übung Abschnitt West 2012

Geschrieben von Tobias Ludwig am .

Am 08.09.2012 hat Löscheinheit Wattenscheid-Mitt an der Großübung des Abschnitt West mit den Löscheinheiten Eppendorf, Höntrop, Günnigfeld, Dahlhausen und Heide teilgenommen. Als Übungsobjekt fungierte das leer stehende ehemalige Altenheim „Am Beisenkamp“.

Übung Abschnitt West Foto: Gero Helm

Foto: Gero Helm / WAZ Fotopool

"Gegen 09:35 wurde die Feuerwehr zum städtischen Altenheim Am Beisenkamp alarmiert.
Angenommene Lage war, dass mehrere Jugendliche-ca-40- in dem leerstehenden Gebäude gefeiert hätten, und das dann ein Brand ausgebrochen war.
Das Gebäude wurde mittels Nebelmaschinen verraucht und 23 Mitglieder der Jugendfeuerwehr stellten die Opfer dar.
Alle Einheiten der freiwilligen Feuerwehren aus Wattenscheid und Dahlhausen waren in der Einsatzübung gebunden.
Die "Verletzten" wurden über Steckleitern und über das Treppenhaus gerettet.
Hinter dem Haus wurde eine Verletzten-Sammelstelle zur ersten Versorgung eingerichtet.
Sprecher und Einsatzleiter Stefan Nowak von der Berufsfeuerwehr Bochum sagte, die Übung sei sehr erfolgreich absolviert worden, alles andere wird auf einer Einsatznachbesprechung ausgewertet werden.
Für die Dauer der Übung war der Beisenkamp im Bereich des ehemaligen Altenheimes für den Verkehr gesperrt, nach ca. 90 min war die Übung beendet" (Zitat: Karsten John,http://www.blau-licht-aktuell.de)

Video: Karsten John

Bildergalerie: WAZ